Du stehst am Strand und schaust auf das Meer. Du machst Dir eine Vorstellung davon, wie es wohl wäre, darin zu schwimmen.
Doch erst wenn Du ins Wasser eintauchst, erfährst Du, wie es wirklich ist. So ist es auch mit dem reinen Sein. Erst beim Eintauchen in den Ozean der Stille erfährst Du Dein ewiges, wahres Selbst.

BERND KOLB

Nach den wundervollen Erfahrungen mit dem ganztägigen WISDOM DAY, der auf vielfachen Wunsch auch dieses Jahr wieder stattfindet, lädt Bernd Kolb nun auch zu einem zweitägigen Retreat ein, einem erweiterten Raum von Erfahrungen. Der erste Tag widmet sich dem Weg in die Stille, dem Raum des reinen Seins, inspiriert von den indischen Veden, den ältesten Weisheitslehren der Menschheit. Er führt in die Er-Innerung an den ATMAN, unser wahres Selbst. Darin liegt die höchste vedische Erkenntnis: der ATMAN ist kein anderes ICH, sondern eine Erfahrung des Seins, das sich allverbunden auflöst in BRAHMAN. ATMAN IST BRAHMAN: Das Eins-Sein des wahren Selbst (ATMAN) mit dem Einen (BRAHMAN). Diese uralte, tiefe Ein-Sicht beschreibt die All-Verbundenheit alles Lebendigen in der Natur. Bernd Kolb führt in die indische Mystik in ihrer reinsten, unverfälschten Form, die dort beginnt, wo unsere gedanklichen Vorstellungen enden.

Am frühen Abend folgt ein Transfer in die Malzfabrik Berlin. Dort bereitet Jörg Krebber, der Koch, der Nahrung als Medizin versteht, (www.nahrungistmedizin.de) ein WISDOM-DINNER zu. Er vermittelt, was Weisheit mit Ernährung verbindet. Sein langjähriges Studium der Erfahrungsmedizin in Japan, Indien und Tibet ermöglichten ihm tiefe Einblicke in die Alchemie des Menschen und zu altem, in unseren Regionen längst vergessenem Wissen, an dem er uns teilhaben lässt.

Zum krönenden Abschluss des Tages gibt es ein ganz besonderes Erlebnis:
 Wir begehen den Raum der Erfahrung, die neue Ausstellung ATMAN IST BRAHMAN, die exklusiv für die Gruppe vor Mitternacht geöffnet wird. Durch die Initialisierung des vorangegangenen Tagesablaufs öffnet sich der Geist der Bilder auf besonders intensive Art und Weise.
Am nächsten Morgen werden wir die Erfahrungen gemeinsam reflektieren und Bernd Kolb geht auf alle Fragen ein, die im Raum stehen. Gefolgt von praktischen Übungen und Meditationen, um das Wochenende im tiefen inneren Frieden des reinen Seins ausklingen zu lassen.

“Mit Worten ist dieses Erlebnis und die Arbeit von Bernd Kolb nicht zu beschreiben und nicht zu verstehen. Es ist eine Erfahrung, für die Du bereit sein musst; dann rieseln seine Worte wie ein warmer Sommerregen über Dich und können tief im Inneren wirken.”

WISDOMDAY TEILNEHMERIN Kristina Kraft, Yogalehrerin